Monatsarchiv: Februar 2012

Die EU ist mit ihrem Latein am Ende …

… wer noch über einen gesunden Menschenverstand verfügt, kann kaum zu einem anderen Ergebnis kommen  – und das nicht erst nach der heutigen Griechenland-Debatte im Bundestag. Wie sagte es Gottfried Benn (1886-1956) einst: „Das Abendland geht nicht zu Grunde an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Mandy hat ein neues Zuhause

die Tierherberge war und ist ein Glücksfall  für Mandy nach ihrem Leidensweg Mandy braucht dringend einen neuen Platz

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Musik ist nichts für Hundeohren…

…sagt man. Bei mir haben alle Hunde gerne Johnny Cash gehört. Schon 1958 habe ich für meinen ersten Schäferhund diese CBS-Platte aufgelegt: Übrigens, heute wäre Johnny Cash 80 Jahre alt geworden…wie die Zeit vergeht…  

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kim und Roxy

Alle Bemühungen, für die beiden Notfälle ein neues Heim zu finden, waren ohne Erfolg.  Die beiden hatten bisher keine ernsthaften Interessenten. Da ihr Herrchen inzwischen aus dem Haus ausgezogen ist und die beiden „irgendwo“ untergebracht werden mußten, sind sie nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Hat Joschuah bereits ein neues Zuhause gefunden?

…fragt Stefanie. LEIDER NEIN. Es wird zunehmend schwieriger, hiesige Notfälle unterzubringen. Die südländische Konkurrenz drückt mit importiertem Hundeleid massiv und erfolgreich in den Markt. Ich formuliere es bewußt so, weil meistens, nicht immer, dahinter vermutlich ein Geschäft steckt. Und dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Ein Prediger…

…könnte eine gute Wahl sein, um dem Volk die derzeitigen und erst recht die kommenden finanziellen Zumutungen zu verkaufen. Und da es im Kern um eine Art der Enteignung geht – vermutlich wird das Ganze erst dann enden, wenn nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Darf so einer Bundespräsident sein?

Zitiert aus der Wulff-Rede zur Finanzkrise vom 24. August 2011 vor Wirtschaftswissenschaftlern: „Was wird da eigentlich verlangt? Mit wem würden Sie gemeinsam Kredit aufnehmen? Auf wen soll Ihre Bonität, die Sie sich mühsam erarbeitet haben, zu Ihren Lasten ausgedehnt werden? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare