Monatsarchiv: Mai 2011

Reisen bildet…

…deswegen reist doch wieder mal nach Spanien, auch wenn die am Abgrund stehen. Die spanische  Kultur wird nicht untergehen. Dafür sorgt schon die EU – zum Beispiel indem sie Agrarsubventionen in Millionenhöhe an spanische Züchter zahlt, die Tiere für diesen gottverdammten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurdistan, Allgemein, Tierschutz | Kommentar hinterlassen

Kranke Hunde in einem kranken System?

Da stellt in einem öffentlichen Hunde-Forum jemand die Frage: Wer kennt einen seriösen Züchter???  Man kommt auf das Thema Gesundheit.  Auszug aus dem Dialog zwei erfahrener Schäferhundler: „…ich sags mal „technisch“ ….. WER sich heutzutage nen Deutschen Schäferhund „antut“, muss ähnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurdistan, Allgemein, Tierschutz | 13 Kommentare

Mit den Augen eines Schweins

Cora schreibt in ihrem Kommentar zum letzten Artikel: „auf den ersten Blick fragte ich mich, was haben einige Themen dieses Blogs mit Hunden zu tun, aber die Seite heißt ja „Strubbel in Absurdistan“, dann passt wieder alles zusammen.“ Richtig, Cora, irgendwie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurdistan, Allgemein, Tierschutz | Kommentar hinterlassen

Wesenstest, Chip, Zensus…was kommt noch so in Absurdistan?

Quelle Youtube.de 1946 schrieb George Orwell seinen Roman 1984 Heute wäre Orwell vermutlich überfordert, den Überwachungsstaat 2024 im Roman zu beschreiben. Es würde über die Vorstellungskraft dieses genialen „Sehers“ gehen – obwohl er diesmal nur 13 und nicht 40 Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurdistan, Allgemein | 1 Kommentar

Hundefutter – Made in China…

…das wäre wohl so das Letzte, was ich meinem Strubbel in den Napf gäbe – aus verschiedenen Gründen, und dabei denke ich auch an Strubbel und seine chinesischen Kollegen. Aber was kommt heute nicht aus China? Biogemüse, Brötchen zum Aufbacken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Absurdistan, Allgemein | 5 Kommentare