Monatsarchiv: Juli 2014

Die beiden Seiten des Menschen

Dank mitfühlender Menschen  – leider überall in der verschwindenden Minderheit – beginnt für Sunder nach einem langen Leidensweg nun ein Leben ohne Schmerz und Qual. Hier ist seine Geschichte: http://www.veganblog.de/2014/07/28/elefant-sunder-happy-end-nach-leidensweg/#.U9ibAIuhLHe   Advertisements

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Säbelrasseln

„Bei dem NATO-Programm »Partnerschaft für den Frieden« wollen 14 Nationen militärische Übungen in der Ukraine abhalten  Trotz anhaltender Unruhen in der Ostukraine, plant die NATO eine militärische Übung in der Ukraine. Insgesamt 1300 Soldaten sollen beteiligt sein. In welchem Umfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

DAS LETZTE…

Das letzte, was ein dreijähriges syrisches Kind sagte, ehe es starb: „Ich werde Gott alles sagen.” Quelle http://worldobserveronline.com/2013/12/29/last-thing-3-year-old-syrian-said-died-im-gonna-tell-god-everything/  

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Verblödung?

Da gibt es seit längerer Zeit Berichte über TTIP und die schrecklichen, unumkehrbaren Folgen  für die Gesellschaft, Tiere und Umwelt. Vor zwei Tagen wieder einmal: Aber wen interessiert das? Wo ist der Widerstand? Wir nehmen es hin, wie wir in unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Torhüter

Wer hier Eintritt sucht, muß mit dem  Gesetz eines geradlinigen Altdeutschen Hütehundes rechnen So ganz nebenbei: von diesen Strubbeln warten einige in Tierheimen auf Dich, oder sind auf anderen Wegen auf  Suche nach einem neuen Zuhause. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Menschenrechte?

In jenem Gemetzel wurden in den letzten Tagen über 300 Palästinenser getötet, 70% sollen Frauen und Kinder sein.  Eine Gesellschaft, die das mit Waffenlieferungen und Politik unterstützt,  kennt nur noch das eigene „Menschenrecht“  auf Öl, Konsum und Wachstum. Foto AP

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Arthur Schopenhauer

„Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig“ Arthur Schopenhauer  

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar