Die Unheilbaren?

Selten ist mir so bewußt geworden, daß wir tatsächlich in Absurdistan angekommen sind: Ein Politdarsteller, der sich von machtverrückten Kriegstreibern und von der Waffenindustrie vor den Karren spannen läßt, bekommt den Friedensnobelpreis und einer, der sich gegen feindliche Atomwaffen vor seiner Haustür wehrt (wie einst Kennedy in der Kubakrise), ist der Böse der Welt.

An diesem Irrsinn können wir studieren, wie Kriege provoziert werden. Persönliche Treffen – so dachte ich bisher – seien in kritischen Zeiten ein Akt der Hoffnung. Doch an diesem Wochenende wurde mir deutlicher als je zuvor, wie diese Obertreiber und ihre Vasallen ein Treffen nutzen, um die Krise anzuheizen – von der kalkulierten Lüge, von Sanktionsdrohungen bis zu pöbelhaften Auftritten mit der Botschaft: schaut her, wie wir Gutmenschen den Bösen isolieren.

Ich werde den Verdacht nicht los, daß sie das nicht verstehen wollen, dürfen, können.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s